Das Waisenhaus

Liebe, Integrität, Verantwortlichkeit, Leidenschaft, Freiwilligkeit, Respekt

Im Jahr 2018 hat die Zentralregierung dem Waisenhaus  eine vollständige Registrierung erteilt. Das Enjivai Waisenhaus hat die Registriernummer 00009850.

Unsere Aufgabe

ENJIVAI ist ein Waisenhaus, das 2016 in Arusha, Kambi Ya Chupa Madukani, gegründet wurde und das Ziel hat, die Gemeinschaft zu stärken und gleichzeitig benachteiligte Kinder, Waisenkinder, Witwen und Witwer zu fördern.

Der Besitzer und jetzige Direktor hat im Jahre 2016 mit eigenen Mitteln mit dem Bau des Waisenhauses begonnen. Finanziell unterstützt wurde er dabei von lokalen Gemeinschaften, Einzelpersonen und einigen freiwilligen Helfern aus dem Ausland. 2018 erteilte die Regierung dann eine vollständige Registrierung und dies ist bis zum heutigen Zeitpunkt so.

Unsere Kinder  leiden unter verschiedenen Problemen in Tansania: Mangelnder oder schlechter Zugang zu guter Bildung, unzureichender Ernährung und angemessenen Unterkünften, welche auf schwere Armut und verschiedene Krankheiten wie HIV, AIDS und Malaria zurückzuführen sind.

Es begann mit  einem Kindergarten für 12 Kinder, in welchem sie auch eine ausgewogene Ernährung und Kleider erhielten. Heute wird das Waisenhaus als Halbtagesschule für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren geführt. Leider gibt es bis heute noch keinen Platz für einen dauerhaften Aufenthalt im Waisenhaus, da das jetzige Haus nicht ausreichend Platz bietet.  Die Kinder leben immer noch bei ihren Verwandten, Großmüttern und Großvätern, Oft sind es auch Kinder von Witwern oder Witwen.  Meist sind sie nicht  in der Lage, ausreichend für diese Kinder zu sorgen. Zum jetzigen Zeitpunkt besuchen 30 Kinder unsere Schule hier. Einige der Kinder haben weder Vater noch Mutter und leben bei ihren Verwandten oder Menschen, die sich um sie kümmern. Wir planen den Bau einer eigenen Schule mit angemessenen Unterkünften.

 

 See our project and what we want for the future here

 

Unser Alltag

  • Kinder zu unterrichten während des Morgens
  • Tägliche Themen sind Englisch, Mathematik, Singen, Zeichnen, Gesundheit, Hygiene
  • Spielen mit verschiedenen Spielen für Kinder
  • Reinigung der Klassenräume, Toiletten, Badezimmer, Küche
  • zubereiten von gesunden und ausgewogenen Mahlzeiten für die Kinder
  • Bewässerung des Gartens und Unterhalt des Gebäudes
  • Sich um die Kinder kümmern, während sie draussen spielen
  • Hausbesuche bei den Kindern
  • Falls erforderlich Finanzierung von  ärztlichen Untersuchungen, Arztbesuchen, Medizinische Versorgung gewährleisten